Mittwoch, 1. September 2010

125 Jahre Auhagen - Tag der offenen Tür

Am 4. und 5. September 2010 jeweils von 10 bis 18 Uhr feiert der Modellbahnzubehör-Hersteller Auhagen sein 125jähriges bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Die Veranstaltung findet im sächsischen Marienberg statt. Die Anreise ist z.B. mit der Erzgebirgsbahn möglich, denn extra für den Tag der offenen Tür wurde ein Sonderhaltepunkt eingerichtet.

Für Modellautosammler lohnt sich der Besuch ebenfalls, denn auch Herpa wird vor Ort sein

Hier die Programmpunkte im einzelnen (Quelle: Auhagen). Für weitere Details laden Sie sich am besten den Flyer herunter.

  • Wann sind Sie das letzte Mal Zug gefahren? Der Besuch bei uns ist die Gelegenheit. An der Strecke Flöha - Reitzenhain können Sie direkt an der „Auhagen-Brücke" aus- oder einsteigen, eigens dafür wurde eine Sonderhaltestelle der Erzgebirgsbahn errichtet. Achtung! - Auf dem Firmengelände und in der näheren Umgebung sind keine Parkplätze vorhanden. Behinderte fragen bitte direkt bei uns an.

  • Der Moderator der Sendereihe „Eisenbahn-Romantik", Hagen von Ortloff, ist bei uns zu Gast.

  • Modellbahn und Modellstraßenfahrzeuge gehören eng zusammen! Die Firma herpa aus Dietenhofen stellt sich und die Möglichkeit der Gestaltung von Fahrzeugen mittels Airbrush vor. Auch ein besonderes Originalfahrzeug haben sie im Gepäck.

  • Vertreter der Marken „Roco" und „Fleischmann" demonstrieren die Vorzüge der Modellbahn - Digitalsteuerung.

  • Selbstverständlich erhalten Sie bei laufender Produktion Einblick in die Herstellung von Auhagen-Bausätzen und-Kartonagen. Alle Mitarbeiter geben gern Auskunft.

  • Gegenwart und Historie werden in unserer Ausstellung „50 Jahre Modellbautradition" und durch unsere Jubiläums-DVD lebendig.

  • Aber auch viel Neues werden Sie entdecken! Eine neue 300 qm große Produktionshalle wird fertig gestellt sein und weitere Technik ist angeschafft.

  • Unsere Geschäftspartner für Tampon-Druck und Laser-Cut sind mit ihren Maschinen vor Ort.

  • Sie können am Gewinnspiel teilnehmen. Stündlich werden Gutscheine im Wert von 50 EUR zum Erwerb von Auhagen-Artikeln verlost!

  • Für eine Kleinigkeit zur Erinnerung oder als Mitbringsel für zu hause, vor allem für Kinder, wird auch gesorgt.

  • Es werden Modellbahnanlagen in verschiedenen Nenngrößen von Clubs und Privatpersonen präsentiert. Die Erbauer beantworten gern Ihre Fragen.

  • Die Profimodellbauer machen es vor! Das Modellbau-Team Köln baut vor Ort eine TT-Anlage. Der Nachwuchs kann sich am Basteltisch versuchen. Vorher können sich Kinder mit einer robusten Spielanlage vertraut machen.

  • Für Abwechslung nach der Geduldsprobe beim Basteln sorgt die Hüpfburg der Sparkasse.

  • Als Dankeschön für Ihr Kommen und die damit verbundenen Aufwendungen, wie den Fahrpreis, erhalten Sie im Auhagen-Shop 12,5 % Jubiläums-Rabatt auf alle Auhagen-Artikel. - Gilt nur am 4. und 5. September!

  • Bei Essen und Trinken wie beim Volksfest kann in angenehmer Atmosphäre gefachsimpelt werden.

  • Wer dann von Modellbahn erstmal genug hat, fährt mit dem Zug weiter. Erleben Sie das Marienberger Marktfest mit der Einweihung des sanierten Marktes und den Holzmarkt. Außerdem findet am 4. September 2010 das Oldtimertraditionstreffen auf dem historischen "Marienberger Dreieck" statt. Nähere Informationen unter www.marienberg.de bzw. www.marienberger-dreieck.de. Bei „Modellbahn-Entzugserscheinungen" sollten Sie die Ausstellung des Modelleisenbahnclubs Marienberg im Ratssaal des Rathauses besuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen