Donnerstag, 14. Januar 2010

Messerschmitt Bf 109 von Busch

Hubschrauber gibt es ja im Maßstab 1:87 einige, wahrscheinlich weil sie sich gut für Bedruckungsvarianten als Polizei- oder Rettungshubschrauber verwenden lassen. Aber Flugzeugmodelle sind in diesem Maßstab extrem selten. Auf Anhieb fällt mir da nur die Cessna 172 Skyhawk von Herpa ein sowie eine Hand voll Diecast-Flugzeugmodelle von Model Power. Aber das hat den Vorteil, daß man sich so ein Flugzeugmodell auch mal einfach in die Vitrine stellen kann ohne damit gleich eine riesige Sammelserie zu eröffnen.

2008 brachte Busch im Maßstab 1:87 die Messerschmitt Bf 109 auf den Markt. Grund dafür war das 50jährige Firmenjubiläum, weil 1958 alles mit einer Bf 109 (damals noch nicht 1:87) begann. Von Anfang an war für mich klar, daß ich so ein Modell haben möchte, doch genau so klar war für mich, daß es nur eine Bedruckungsvariante werden wird. Doch welche? Die erste Serie hat mich nicht überzeugt, aber 2009 habe ich das Modell für mich gefunden. Unter der Artikelnummer 25050 gibt es seit Dezember die Messerschmitt Bf 109 G6 des Piloten Erich Hartmann, dem mit 352 Abschüssen erfolgreichsten Jagtflieger.

Das Modell selbst macht mit der aufwändigen matten Bedruckung, der feinen Gravur, den angesetzten Details und dem beweglichen Propeller eine gute Figur. Die charakteristische Form der Bf 109 wurde gut getroffen. Der Kenner wird sicher die unterschiedlichen Merkmale der einzelnen Baureihen bei den Modellen vermissen, da Busch nur mit einem Grundmodell arbeitet, was durch kleine Details ergänzt wird. Das ist mir in diesem Fall nicht so wichtig, aber ich hätte es schön gefunden, wenn man das Fahrwerk einklappen könnte. Der Gesamteindruck ist aber 1A und ich frage mich ob es bei diesem einen Flugzeugmodell bleibt, oder ob Busch der Bf 109 vielleicht eine Spitfire zur Seite stellt. Bei einem so schönen Modell bekommt man jedenfalls Lust auf mehr.


Hier mal eine Messerschmitt Bf 109 im Original, fotografiert auf der ILA in Berlin.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen